Aufmerksamkeits- und Bindungstraining

Hund achtet auf seinen Menscheninfo AngebotZiel des Kurses ist es die Aufmerksamkeit des Hundes und somit die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hund positiv
zu stärken damit Sie sich gegenseitig mehr Vertrauen können, egal in welcher Situation.

Hat der Hund gelernt mehr auf seinen Menschen zu achten so wird er im Freilauf freudiger kommen wenn er gerufen wird und er wird an der Leine nicht mehr ausschließlich seine eigenen Wege gehen wollen.

Tatsächlich hat jeder Hund zu seinem Menschen eine Bindung, nur von welcher Qualität ist das Entscheidende. Durch die Steigerung der Aufmerksamkeit wird auch gleichzeitig die Bindung gestärkt und in „gesunde“ Bahnen gelenkt.

Auszug aus den Inhalten:

Richtige Kommunikation mit dem Hund

Möchten Sie, dass Ihr Hund sich nach Ihnen richtet sollten Sie ihn nicht mit Druck etwas aufzuzwingen was er letztendlich doch nicht begreifen kann.
Lernen Sie wie Sie mit Ihrem Hund kommunizieren können, so dass er Sie versteht und darauf vertraut von Ihnen sicher durch sein Hundeleben geführt zu werden.  

Sinnvoll Beschäftigen

Hunde brauchen eine Beschäftigung, bekommen sie keine vom Menschen suchen sich Hunde ihre eigenen Aktivitäten und diese bezeichnen wir meist als „Unsinn“. Um dem entgegenzuwirken lernen Sie, wie Sie Ihren Hund artgerecht Beschäftigen können. 

Aufmerksamkeitstraining

Die Kombination von richtiger Kommunikation, sinnvoller Beschäftigung sowie dem Aufmerksamkeitstraining beim Gassi gehen, lernt der Hund Schritt für Schritt sich mehr nach Ihnen zu orientieren.

Weitere Inhalte des Kurses sind z.B. richtig motivieren und korrigieren, eigene Fehler erkennen und beheben oder einfach nur die richtige Technik der Leinenführigkeit finden und umsetzen. Der genaue Trainingsablauf richtet sich nach den teilnehmenden Hund-Mensch Teams.

Termine

Wann: Derzeit nur Buchung als Gruppe (Verein, Schule, Organisation …) möglich oder im Einzelcoaching.
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 7 begrenzt
Wo: An unterschiedlichen Orten rund um den Baldeneysee in Essen

Mit zu bringen sind: kurze Leine (max. 2 Meter), 5 Meter Schleppleine (z.B. 2cm breit von Trixie)
Voraussetzungen: der Hund muss geimpft und haftpflichtversichert sein

Essen-Heisingen: Tel (0201) 17 11 907 – a.stens@traumpfote.de

>> zur Anfrage für Einzelcoaching
>> zur Anfrage für Gruppenbuchung