Start

Die Hundeschule Traumpfote in Essen-Heisingen und Umgebung

Es gibt von Natur aus Hunde, die sich quasi „selbst“ erziehen. Da ist dann einfache Hundeerziehung ausreichend, die Sie als Hundehalter auch ohne Hilfe meistern können.

Daneben gibt es Hunde, die mehr fordern und bestimmte Verhaltensweisen an den Tag legen und man weiß einfach nicht wie man den eigenen Vierbeiner zu einem angenehmen Begleithund erziehen kann. Dann ist es hilfreich eine Hundeschule, einen Hundetrainer oder einen Hundepsychologen zu kontaktieren, um im Einzeltraining bestehende Verhaltensprobleme zu lösen.

Der Schwerpunkt der Traumpfote liegt in der Teambildung: Wir möchten auf verschiedenen Ebenen eine harmonische Hund-Mensch Beziehung erreichen und somit erwünschte Verhaltensweisen erzielen, anstatt an unerwünschten Problemverhalten zu verzweifeln. Wie eine gute, funktionierende Beziehung aussieht und wie sie erreicht werden kann, ist stets individuell vom einzelnen Team Mensch-Hund abhängig. Der Trainingsweg sollte sich für Sie stimmig anfühlen, sonst wird das Trainingsziel wenig erfolgsversprechend.

Anstelle „nur“ an dem Problem zu arbeiten, die unerwünschten Verhaltensweisen abstellen zu wollen, gehen wir durch einen positiveren Weg an die gleiche Aufgabe. Wir schauen auf die Stärken, damit wir zunächst erwünschte Verhaltensweisen aufbauen und so letztendlich auch die unerwünschten ändern können.

Dieser positive Weg der Erziehung ist motivierender für alle Beteiligten. Das störende Verhaltensproblem des Hundes, muss nicht zwangsläufig eine noch stressigere Trainingszeit mit sich bringen, im Gegenteil, positives Training macht mehr Spaß, ist gesünder für die Nerven sowie für die Beziehung und langfristig ein gelöstes Problem.

Wir stärken den Kern, das Miteinander, den gegenseitigen Respekt und das gegenseitige Vertrauen.
mehr zur Philosophie

Als Hundeschule für individuelle Hundeerziehung und Verhaltenstherapie, möchten wir Sie ein Stück auf dem Weg zum Hundeglück mit Ihrer Traumpfote, begleiten.